HOMEPAGE Lösungen

Website selbst gemacht

Welcher Weg der Webseitenerstellung ist für wen geeignet?


HTML & CSS

Wer entsprechende Kenntnisse hat oder sich diese aneignen möchte, wer also HTML und CSS, PHP, JavaScript etc. beherrscht, die geltenden bzw. vom W3C (World Wide Web Consortium) international empfohlenen Webstandards kennt, sich auch mit Suchmaschinenoptimierung sowie mit den vielfältig bestehenden Besonderheiten inklusive der rechtlichen Bestimmungen rund um die Webseitenerstellung auskennt, für denjenigen dürfte es kein Problem sein, um sich kostenfrei eine funktionstüchtige, ansprechende und rechtssichere Website selbst erstellen zu können.

Website-Template

Um ein Website-Template zu nutzen, dafür reichen allgemein vorhandene Basis-Kenntnisse in HTML und CSS aus, um eigene Inhalte in den Quelltext der Homepagevorlage einfügen und das Template optisch anpassen sowie nach eigenem Geschmack individuell gestalten zu können. Auf zahlreichen Internetseiten werden teils kostenpflichtige, aber auch viele kostenfreie Webseiten-Vorlagen zum Download angeboten.

Textverarbeitungsprogramm

Mit einem Textverarbeitungsprogramm, wie beispielsweise mit Microsoft Word, lassen sich Webseiten natürlich auch erstellen, und zwar ohne jegliche HTML-Kenntnisse, zu empfehlen ist dies aus unterschiedlichsten Gründen jedoch nicht.

WYSIWYG-Editor

Wer die Homepageerstellung kostenfrei, selbst und ohne vorhandene HTML-Kenntnisse in Angriff nehmen möchte, kann dies mit einem WYSIWYG-Editor realisieren, der den passenden HTML-Code automatisch erzeugt.

CMS-System

Mit einem CMS-System lässt sich die Webseitenerstellung ohne Programmierkenntnisse realisieren. Gewisse Kenntnisse über die Auszeichnungssprache HTML sind jedoch vorteilhaft. Für eine kleine private Homepage z.B. über Ihr Hobby oder für eine kleinere Firmen-Website ist m.E. ein umfangreiches CMS-System wie beispielsweise TYP03 nicht unbedingt geeignet, weil es eine längere Einarbeitungszeit erfordert. Da sollte besser ein schlankes und leichter zu bedienendes CMS genutzt werden.

Homepage-Baukasten

Bei der Nutzung eines Homepage-Baukasten Systems (Website Builder, Presence Builder), in dem sich ohne Programmier- oder HTML-Kenntnisse relativ einfach per Klicks eine Homepage anfertigen lässt, werden von den Anbietern Layout, Design, Funktionen und auch verschiedene Extras zur Verfügung gestellt. Bei den kostenfreien Angeboten besteht mitunter jedoch nur wenig Gestaltungsspielraum, auch muss mit Werbeeinblendungen auf der Homepage gerechnet werden.

Dienstleister/Webdesigner

Wer eine individuelle, optimal funktionierende Homepage mit unverwechselbarem Design z.B. auch unter Beachtung von Corporate Identity benötigt, sich aber mit der Materie Webdesign und auch mit Suchmaschinenoptimierung selbst nicht zur Genüge auskennt, sollte dies einem Fachmann bzw. einer Fachfrau überlassen. Auch wer nicht die Zeit hat, um sich damit befassen zu können, sollte bestenfalls einen Dienstleister zur Erstellung der Website in Anspruch nehmen und die dafür erforderlichen Kosten einplanen.

Werbung


Treffen Sie die für Sie richtige Entscheidung zur Homepageerstellung

Denn letztlich ist natürlich ausschlaggebend, dass das von Ihnen geplante Projekt für eine Internetpräsenz erfolgreich wird. D.h. dass Sie eine technisch einwandfrei funktionierende und optisch ansprechende Homepage mit informativem Content im Web haben, Ihre Homepage aufgrund durchdachter Suchmaschinenoptimierung bei Google & Co. nicht durchfällt, sondern von Interessenten gut gefunden werden kann, den Webseitenbesuchern und Ihnen als Webseitenbetreiber/in einen Mehrwert bringt.

Do it yourself

Alternative Möglichkeit zur Website Erstellung

Homepage selbst gemacht mit HTML, CSS & Co., wer über die entsprechenden Kenntnisse verfügt oder sich diese aneignen möchte, dem steht mit diesem Wissen eine kostenfreie Möglichkeit zur Erstellung einer individuellen Homepage zur Verfügung. Lesen Sie nachfolgend mehr...

Mehr lesen
Werbung