Homepage Baukasten

Website selbst erstellen

Homepageerstellung mit einem Homepage-Baukasten


Was ist ein Homepage Baukasten?

Wie aus der Bezeichnung schon hervorgeht, ein Homepage-Baukasten ist ein Baukasten, mit dem sich eine Homepage sozusagen zusammenbauen lässt. Es handelt sich um ein Werkzeug zur Website Erstellung und funktioniert ähnlich wie ein CMS (Content Management System), jedoch in speziell stark vereinfachter Weise. Mit einem Site-Builder oder Website Builder, wie Homepage-Baukästen auch genannt werden, lässt sich ohne HTML- oder Programmierkenntnisse und ohne weitere Vorkenntnisse oder Erfahrungen aus einer ausgewählten Design-Vorlage (Template) eine eigene Homepage anfertigen.

Werbung


Wie lässt sich ein Homepage-Baukasten nutzen?

Es gibt zwei Varianten eines Homepage-Baukastens. Der Online-Homepage-Baukasten läuft auf dem Server des jeweiligen Anbieters und wird direkt online im Webbrowser bearbeitet, während der Offline-Homepage-Baukasten als Programm auf den eigenen Computer geladen und dort installiert wird, so dass sich die Homepage lokal in diesem PC offline bearbeiten lässt und die fertiggestellte Website anschließend auf den Server des Anbieters, bei dem Webspeicherplatz gebucht wurde, hochgeladen werden kann. Die Offline-Variante erfordert einiges mehr an Kenntnissen. Bei der Online-Variante braucht man sich nur lediglich beim Anbieter mit den Anmeldedaten einzuloggen, zudem lässt sich die Website nicht nur in ein- und demselben Computer bearbeiten, sondern in jedem beliebigen Rechner.

Je nachdem, für welche Variante und für welchen Anbieter man sich entscheidet, und ob man ein kostenpflichtiges oder kostenfreies Angebot auswählt, so enthält ein Homepage-Baukasten eine Reihe von Website Vorlagen zu unterschiedlichen Themen. Dabei stellen die kostenpflichtigen Baukästen naturgemäß deutlich mehr an auswählbaren Design-Vorlagen zur Verfügung, die zum Teil auch auf einzelne Branchen, wie z.B. Handwerk, Dienstleistung, Architektur, Immobilien, Restaurants oder Hotels etc. vom Layout und Design her ausgerichtet sind, aber auch für private Webseiten allgemeinere Themen wie z.B. Natur, Tiere, Reisen usw. beinhalten.

Aus diesen Vorlagen lässt sich ein passendes Template auswählen und individuell anpassen. Dabei lassen sich in der Arbeitsoberfläche (WYSIWYG-Editor) die eingefügten eigenen Inhalte, wie Bilder, Videos oder Texte mit der Maus anklicken, an die gewünschte Position ziehen und dort entsprechend ablegen. Drag and Drop-Funktion, weshalb häufig auch von Zusammenklicken einer Homepage gesprochen wird. Weitere Elemente, wie z.B. Gästebuch, Besucherzähler, Kontaktformular, eine Forumsseite, ein Umfrageformular etc. sind oftmals im Baukasten enthalten und können somit ebenfalls individuell genutzt werden. Der gebotene Funktionsumfang ist allerdings von Baukasten zu Baukasten doch recht unterschiedlich.

Und wer zudem nur wenig Veränderungen und Ergänzungen in der ausgesuchten Website Vorlage vornimmt, muss auch damit rechnen, dass andere Nutzer es genauso halten könnten und sich insofern die erstellte Homepage vom Layout und Design her mehrfach im Internet finden lässt und sich die Webseiten möglicherweise nur durch individuell eingefügte Texte und Bilder voneinander unterscheiden. Denn natürlich muss man als Nutzer eines Templates davon ausgehen, dass auch andere Webeseitenbetreiber genau das gleiche Template auch nutzen.



Homepage-Baukasten für Website Erstellung empfehlenswert?

Ja, für all diejenigen, die sich mit HTML, CSS und Programmiersprachen nicht oder nur geringfügig auskennen, ist die Nutzung eines Homepage-Baukastens eine sinnvolle Alternative. Die enthaltenen Werkzeuge ermöglichen auch ohne Vorkenntnisse die Gestaltung einer eigenen Homepage, und das zumeist recht kostengünstig oder auch völlig kostenfrei und ohne größeren Zeitaufwand. Das im Web zu findende Versprechen mancher Anbieter, dass sich eine Homepage innerhalb von 2 Minuten erstellen lässt, klingt verlockend, aber wer als Nutzer auf eine halbwegs individuelle und sich von anderen Webseiten unterscheidende Homepage Wert legt, der benötigt m.E. doch deutlich mehr an Zeit und diesbzgl. Aufwand.

Welcher Homepage-Baukasten ist der Beste?

Es kommt darauf an, welche Ansprüche an das Homepage-Projekt gestellt werden und ob oder was an Kosten man bereit ist, dafür auszugeben. Entscheidend für eine erfolgreiche Internetpräsentation ist neben anderen Faktoren vorallem der im Baukasten enthaltene Funktionsumfang. Da sich der Umfang an Funktionen bei den einzelnen Baukasten-Anbietern unterscheidet, ebenso auch die Preisgestaltung unterschiedlich ist, sollten sich Interessenten im Vorfeld entsprechend informieren und vorhandene Testberichte im Web miteinander vergleichen, denn auch diese fallen mitunter recht unterschiedlich aus. Aber die Zeit dafür sollte man sich nehmen, um im Vergleich einen Baukasten-Anbieter finden zu können, der den eigenen Ansprüchen gerecht wird.

Alternative Möglichkeit zur Website Erstellung

Für insgesamt gehobenere Ansprüche an einen professionellen Webauftritt und für umfangreichere Internetprojekte mit Inhalten, die häufig zu aktualisieren sind, bietet sich insbesondere die Nutzung eines CMS (Content-Management-System) an, wofür ebenfalls keine Programmierkenntnisse und zumeist auch keine HTML-Kenntnisse benötigt werden. Lesen Sie nachfolgend mehr...

Mehr lesen
Werbung